Werner Haaf

Werner Haaf wird in den Ruhestand verabschiedet

11. Mai 2021 - Für viele gemeinsame Jahre mit der Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld bedankte sich Tobias Herzog, Mitglied des Vorstandes der Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld, bei Werner Haaf. Der langjährige Mitarbeiter beendete sein aktives Berufsleben nach über 43 Jahren in der Bank.

Gemeinsam mit Annika Traut, Bereichsleiterin Unternehmensservice, übergab der Vorstand eine Präsentbox mit regionalen Köstlichkeiten, bedankte sich herzlich für die erfolgreiche und langjährige Zusammenarbeit und wünschte ihm für den neuen Lebensabschnitt alles Gute.

Bei der Verabschiedung ließ man die Erlebnisse und die einzelnen Schritte des Arbeitslebens noch einmal Revue passieren: 1977 begann Werner Haaf aus Bad Neustadt in der Volksbank Bad Neustadt seine Ausbildung zum Bankkaufmann und wurde anschließend in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen. Nach dem Ableisten des Wehrdienstes kehrte er 1981 als Kundenberater in die Bank zurück und betreute Kunden der Filiale Oberelsbach. Seit 2003 arbeitete Werner Haaf bis zu seinem letzten Arbeitstag als Sachbearbeiter im Markt-Service-Center der Bank. Er war aufgrund seiner freundlichen Art ein geschätzter Kollege.

Beginnend von links:

Werner Haaf mit Tobias Herzog (Mitglied des Vorstandes)