Langjähriges Engagement gewürdigt

28. Juli 2021 - Ende Juni wurde dem Vorstandsmitglied Tobias Herzog aus Mellrichstadt die Silberne Ehrennadel des Genossenschaftsverbandes Bayern verliehen. Seit fast 25 Jahren ist er in der Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld tätig.

Sein Werdegang begann 1996 mit der Ausbildung zum Bankkaufmann in der Genobank Rhön-Grabfeld. Ab 1999 übte er Tätigkeiten in der Kreditbearbeitung und der IT-Abteilung aus, bis ihm 2003 die Leitung der Gesamtbanksteuerung übertragen wurde. Es folgten Weiterbildungen zum Dipl. Bankbetriebswirt (ADG) und zum Bachelor of Business Administration (SB/ADG). 2010 wurde er zum Prokuristen ernannt und übernahm die Bereichsleitung des Unternehmensservice. In den Vorstand wurde Tobias Herzog 2013 berufen und verantwortet zielstrebig und pflichtbewusst die Bereiche Gesamtbanksteuerung, Revision, Organisation, Unternehmensservice, Rechnungswesen und Qualitätssicherung Kredit.

Mit der Silbernen Ehrennadel wird sein langjähriges, hohes Engagement für die Bank gewürdigt.

Die Vorstandskollegen und der Aufsichtsrat ließen es sich natürlich nicht nehmen, ihm persönlich zu gratulieren.

Beginnend von links:

Peter Klett (Aufsichtsratsvorsitzender), Markus Merz (Vorstandsvorsitzender), Tobias Herzog und Prof. Dr. Ing. Lutz Gaspers (stellv. Aufsichtsratsvorsitzender)