Maya Möltner

Auszeichnung für Maya Möltner

17. Juli 2019 - Maya Möltner aus Hollstadt wurde bei der Lehrabschlussfeier für die besten Auszubildenden der bayerischen Genossenschaften in München gewürdigt. Sie zählt zu den 60 besten Auszubildenden der Abschlussjahrgänge Sommer 2018 und Winter 2018/2019 der bayerischen Volks- und Raiffeisenbanken. Silvia Allam, Ausbildungsbetreuerin der Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld, ist besonders stolz auf diese außergewöhnliche Leistung und begleitete Maya Möltner sehr gerne zur Feierstunde.

Für die junge Bankkauffrau enden zweieinhalb spannende und abwechslungsreiche Jahre. Die praxisnahe und hochqualifizierte Ausbildung wird ergänzt durch Berufsschulunterricht, Seminare an den genossenschaftlichen Akademien sowie internen Unterricht und kreative Projektarbeiten.

Im Mittelpunkt der Ausbildung steht insbesondere die kompetente und umfassende Kundenberatung, wie auch ein kommunikatives und freundliches Auftreten.

Die Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld übernimmt Maya Möltner sehr gerne unbefristet, sie kümmert sich mit Freude um die Anliegen der Kunden im Servicebereich der Filialen in Bad Neustadt.

Auch für das kommende Jahr 2020/2021 bildet die Bank wieder motivierte Auszubildende zum Bankkaufmann/zur Bankkauffrau und für ein duales Studium aus.

Auf dem Bild beginnend von links:

Maya Möltner und Silvia Allam