Verabschiedung

Reinhold Kunzmann wird in den Ruhestand verabschiedet

14. März 2019 - Für über 38 Jahre Treue bedankten sich Markus Merz, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld eG, und Vorstandsmitglied Tobias Herzog im Rahmen einer feierlichen Abschiedsveranstaltung bei Reinhold Kunzmann, der seinen wohlverdienten Ruhestand antritt. Bei einem Glas Sekt wurden unterhaltsame Anekdoten ausgetauscht, bei denen man die Erlebnisse und die einzelnen Schritte seines Arbeitslebens noch einmal Revue passieren ließ.

Reinhold Kunzmann aus Niederlauer begann nach dem Ableisten seines Wehrdienstes 1980 bei der Raiffeisenbank Mellrichstadt und Umgebung. Der gelernte Bankkaufmann war als Sachbearbeiter im Schalter- und Zahlungsverkehr tätig und für die Kassenführung und einfache Beratungstätigkeiten im Vertretungsfall zuständig. 1985 wurde er zum Leiter des Schalter- und Zahlungsverkehrs ernannt. Ab 1996 arbeitete er als Finanzberater, 2005 legte er den Kompetenznachweis Privatkundenberatung ab. Auf eigenen Wunsch wechselte er 2017 in den Bereich Serviceberatung und kehrte so zu seinen Wurzeln zurück. Seine langjährige Erfahrung, seine kollegiale Art und sein freundliches Wesen machten ihn zu einem geschätzten Ansprechpartner in der Bank.

Neben dem Vorstand und dem Betriebsratsmitglied Stefan Zimmer bedankte sich auch Mathias Gerstner, Bereichsleiter Privatkundenberatung, sehr herzlich bei Reinhold Kunzmann für die erfolgreiche und langjährige Zusammenarbeit und wünschten ihm für seinen nächsten Lebensabschnitt alles Gute.

Auf dem Foto beginnend links:

Markus Merz (Vorstandsvorsitzender), Helene Kunzmann, Mathias Gerstner (Bereichsleiter Privatkundenberatung), Reinhold Kunzmann, Stefan Zimmer (Betriebsratsmitglied), Tobias Herzog (Mitglied des Vorstandes)