Ruhestand

Hartmuth Stiehl wird in den Ruhestand verabschiedet

30. April 2018 - Für über 39 Jahre Treue bedankten sich Markus Merz und Tobias Herzog, Vorstandsmitglieder der Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld eG, im Rahmen einer feierlichen Abschiedsveranstaltung bei Hartmuth Stiehl, der seinen wohlverdienten Ruhestand antritt. Bei einem Glas Sekt wurden unterhaltsame Anekdoten ausgetauscht, bei denen man die Erlebnisse und die einzelnen Schritte seines Arbeitslebens noch einmal Revue passieren ließ.

Hartmuth Stiehl aus Sondheim absolvierte 1973 bis 1977 sein Studium an der Fachhochschule Weihenstephan mit dem Abschluss Diplom Ingenieur für Landbau und arbeitete anschließend im elterlichen Landwirtschaftsbetrieb. Sein beruflicher Werdegang im Genossenschaftswesen begann 1979 bei der Raiffeisenbank Oberstreu als Warensachbearbeiter. 1981 wechselte er in die Raiffeisenbank Mellrichstadt und Umgebung und verantwortete das Warengeschäft und dessen Ausbau. Hartmuth Stiehl wurde im August 1990 zum hauptamtlichen Vorstandsmitglied der Raiffeisen-Warengenossenschaft Meiningen-Mellrichstadt berufen. Mit der Fusion der Volksbank Mellrichstadt-Meiningen Ende 1993 arbeitete er im Bereich EDV, Rechnungswesen und Controlling und entdeckte seine Leidenschaft zur EDV. 1994 wurde er Abteilungsleiter der EDV/Technik, ab 1995 verantwortete er zusätzlich den Bereich Organisation und ab 1997 auch den Bereich Elektronik Banking. Seit der Fusion zur Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld 2015 war er in der IT-Organisation tätig. Seine langjährige Erfahrung und sein umfangreiches Fachwissen machten ihn zu einem geschätzten Ansprechpartner in der Bank.

Neben dem Vorstand und der Betriebsratsvorsitzenden Birgit Jahn  bedankte sich auch Bereichsleiterin Personal Nicole Förster sehr herzlich bei Hartmuth Stiehl für die erfolgreiche und langjährige Zusammenarbeit und wünschten ihm für seinen nächsten Lebensabschnitt alles Gute.

Auf dem Foto beginnend von links:

Markus Merz (Mitglied des Vorstandes), Hartmuth Stiehl, Birgit Jahn (Betriebsratsvorsitzende), Tobias Herzog (Mitglied des Vorstandes)