Ruhestand

Heriberth Blum wird in den Ruhestand verabschiedet

6. Februar 2018 - Für über 38 Jahre Treue bedankten sich Vorstandsmitglied Tobias Herzog sowie Betriebsratsvorsitzende Birgit Jahn im Rahmen einer feierlichen Abschiedsveranstaltung bei Heriberth Blum, der sein aktives Berufsleben bei der Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld beendet. Bei einem Glas Sekt wurden unterhaltsame Anekdoten ausgetauscht, bei denen man die Erlebnisse und die einzelnen Schritte seines Arbeitslebens noch einmal Revue passieren ließ.

Heriberth Blum begann im Februar 1979 bei der damaligen Raiffeisenkasse Hendungen-Rappershausen als Lagerverwalter. Seit Oktober 2007 war er als Kurierfahrer mit Hausmeistertätigkeiten eingesetzt und übte diese Aufgabe, sogar noch als Nebentätigkeit in seinem Ruhestand, mit großem Engagement aus. Wegen seiner verantwortungsbewussten, kompetenten und freundlichen Art war er für alle Kollegen stets ein sehr geschätzter Ansprechpartner.

Die Verabschiedung langjähriger Kollegen in den verdienten Ruhestand gehört zu den schönen aber auch wehmütigen Ereignissen einer Firma. Neben dem Vorstand und dem Betriebsrat bedankten sich auch Bereichsleiterin Personal Nicole Förster, Bereichsleiter Immobilienmanagement/Baufinanzierungsberatung Rico Spatschek und Uwe Trapp aus dem Team Facility Management sehr herzlich bei Heriberth Blum für die erfolgreiche und langjährige Zusammenarbeit. Für seinen nächsten Lebensabschnitt wünschten sie ihm alles Gute.

Auf dem Foto beginnend von links:

Tobias Herzog (Mitglied des Vorstandes), Heriberth Blum und Birgit Jahn (Betriebsratsvorsitzende)