Big Phil

Europas größte Goldmünze erstmals in Bad Neustadt

10. Oktober 2018 - Auf Initiative der Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld eG kommt erstmalig Europas größte Goldmünze, der 31 Kilogramm schwere „Big Phil“, nach Bad Neustadt. In der 37 Zentimeter Durchmesser großen und knapp zwei Zentimeter starken Goldmünze „Big Phil“ (Wiener Philharmoniker) glänzen tausend Unzen pures Gold. Ein Güterzug, der das dafür notwendige Golderz transportieren sollte, hätte eine stattliche Länge von fünf Kilometern. Derzeit ist die Münze mehr als 1 Millionen Euro wert, während sein Nominalwert mit 100.000 Euro aufgeprägt ist. Weltweit existieren lediglich 15 Stück, wovon sich 14 Exemplare in den USA, Japan und Deutschland befinden sowie eines im Münzmuseum der Nationalbank in Wien aufbewahrt wird. Die beeindruckende Münze wird in Zusammenarbeit mit dem Edelmetallhandelshaus pro aurum in der Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld eG ausgestellt. Eine Besichtigung ist am Dienstag, 16. Oktober 2018, zwischen 13 und 16 Uhr im Beratungscenter der Bank, Raiffeisenplatz 1 – 3, 97616 Bad Neustadt-Brendlorenzen möglich.