Finanzwissen spielend begreifen bei der Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld

3. August 2017

Begreift man Finanzthemen besser, wenn man sie anfassen kann? Diese Frage hat sich die Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld gestellt. Mit der preisgekrönten Erlebnisausstellung Finanzanlage versucht sie, passende Antworten zu liefern. Das geschieht auf eine spielerische Art und Weise, das Thema soll so im wahrsten Sinne des Wortes begreifbar werden. „Geld anlegen ist ein kompliziertes Thema, über das zu viele Menschen zu wenig wissen. Dabei ist es wichtig, sich damit zu befassen. Denn es geht um den Lebensstandard der Menschen“, sagt Jürgen Halbig, Bereichsleiter Privatkundenberatung der Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld.

Entwickelt hat die Ausstellung die Fondsgesellschaft Union Investment gemeinsam mit Experten aus Wissenschaft und Kultur. Sie ist interaktiv angelegt, wendet sich an alle Altersgruppen und ermöglicht einen ganz neuen, intuitiven Zugang zu wichtigen Themen rund um die Geldanlage. „Wir wollen damit Berührungsängste abbauen, denn wir wissen, dass die Deutschen zum Beispiel viel Zeit damit verbringen, sich ein neues Auto oder eine Küche anzuschaffen; um das Thema Geldanlage machen sie aber einen großen Bogen“, sagt Halbig. Die Erlebnisausstellung ist von Anfang August bis Ende Oktober im Beratungscenter in Brendlorenzen untergebracht. Wer sich selbst gerne ein Bild von den Exponaten machen möchte, hat dazu die Möglichkeit während der Geschäftszeiten.