Jubiläum

80 Jahre Verbundenheit mit der Bank – zweimal 25 Jahre und dreimal 10 Jahre Dienstjubiläum

6. November 2017 - Mehrere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter feierten insgesamt 80 Jahre berufliche Zusammenarbeit mit der Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld. Im Jahr 1992 begannen Stefan Heurung und Andreas Opitz und blicken nun auf ein viertel Jahrhundert Dienstzeit zurück. Doreén Barthelmes, Frank Kirchner und Anne Pretscher sind seit einem Jahrzehnt in der Bank tätig.

Die Vorstände, Michael Reif und Tobias Herzog, hatten die Jubilare zu einer kleinen Feierstunde geladen. Sie freuten sich über die langjährige Verbundenheit der Mitarbeiter mit der Bank und bedankten sich herzlich für ihre Einsatzbereitschaft. Außerdem wünschten Sie ihnen für die kommenden Jahre vor allem Gesundheit und weiterhin viel Erfolg und Freude beim Ausüben künftiger Aufgaben.

Stefan Heurung aus Oberstreu kam 1992 in die ehemalige Raiffeisenbank Bastheim, wo er im Bereich Schalterservice und in der Vermögens- und Anlageberatung eingesetzt wurde. Seit 1995 ist er als Sachbearbeiter und kompetenter Ansprechpartner in der Sanierung-Abwicklung tätig. 2001 erhielt er eine Spezialvollmacht für Zwangsversteigerungen und Insolvenzverfahren. Aufgrund seines Engagements und seines Fachwissens bietet er seinen Kunden eine umfassende und bedarfsgerechte Betreuung.

Aus Hildburghausen kommt Andreas Opitz, der im Februar 1992 als Serviceberater in der damaligen Raiffeisenbank Bad Königshofen begann. Seit 1998 ist er als Individualkundenberater tätig und heute in der Filiale Bad Königshofen eingesetzt, wo er bei seinen Kunden wie Kollegen aufgrund seiner Einsatzbereitschaft und seiner Fachkompetenz ein geschätzter Ansprechpartner ist.

Doreén Barthelmes aus Meiningen trat 2007 als Serviceberaterin in die ehemalige Genobank Rhön-Grabfeld ein, wo sie seitdem in der Filiale Meiningen mit viel Freude für ihren Beruf und ihrer offenen Art bei Kunden sehr gerne gesehen ist.

In Oberelsbach wohnt Frank Kirchner, der ebenfalls in diesem Jahr als Finanzberater in der damaligen VR-Bank Rhön-Grabfeld eingestellt wurde. Seit 2013 ist er als Privatkundenberater in den Filialen Oberelsbach, Ostheim und Stockheim tätig und mit viel Leidenschaft für seinen Beruf ein geschätzter Ansprechpartner für seine Kunden.

Anne Pretscher aus Herschfeld begann im August 2007 im Bereich Zentraler Vertrieb/Marketing der damaligen VR-Bank Rhön-Grabfeld. Mit ihren professionellen und kreativen Ideen organisiert sie bis heute den Marktauftritt der Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld und trägt mit ihrem freundlichen Auftreten stets zu einem positiven Bild der Bank bei. Frau Pretscher befindet sich momentan in der Elternzeit und genießt die gemeinsame Zeit mit ihren Kindern.

Neben den Vorständen gratulierten auch Anthony Frebel, Mitglied des Betriebsrates, Nicole Förster, Bereichsleiterin Personal, Alexander Gessner, Bereichsleiter Vertriebsmanagement, Jürgen Halbig, Bereichsleiter Privatkundenberatung, Marco Hölzer, Teamleiter Spezialbetreuung und Mathias Gerstner, Prokurist und Bereichsleiter Finanzberatung/Serviceberatung den engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern herzlich und sprachen ihre Anerkennung aus.

Beginnend von links:  

Tobias Herzog (Mitglied des Vorstandes), Anthony Frebel (Mitglied des Betriebsrates), Doreén Barthelmes, Andreas Opitz, Anne Pretscher, Stefan Heurung, Frank Kirchner, Michael Reif (Mitglied des Vorstandes)