Gewinnsparen

Doppeltes Glück beim Gewinnsparen

30. November 2017 - Bei der monatlichen Auslosung des Gewinnsparvereins der Bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken fiel gleich auf zwei Kunden der Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld ein Hauptgewinn von jeweils 1.000 €. Grund zum Feiern hatte Leon Brand aus Kleinbardorf, er ist einer der beiden glücklichen Losinhaber. Den Gewinn möchte der Gymnasiast für sein geplantes Studium nutzen. Ein besonderer Dank geht an seine Oma Marianne, die ihm das Los geschenkt hat und somit die eigentliche Glücksfee ist. Jürgen Döpfner, Privatkundenberater in der Filiale Großbardorf, gratulierte dem „Glückspilz“ herzlich und freute sich zusammen mit dem Kunden über den überraschenden Geldsegen.

Der andere Gewinn entfiel auf das Los von Maria Leis aus Bischofsheim, die ihr Glück kaum fassen konnte, als sie die freudige Nachricht erhielt. Obwohl sie erst seit vier Jahren Losbesitzerin ist, hatte sie genau die richtige Losnummer in ihrem Bestand. Finanzberaterin Julia Müller ließ es sich nicht nehmen, der Kundin persönlich zu dem unerwarteten Geldsegen zu gratulieren. Bei einem Glas Sekt wurde in der Filiale Bischofsheim auf den ersten Gewinn von Frau Leis angestoßen.

Beginnend von links:

Julia Müller (Finanzberaterin der Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld), Maria Leis

 

Beginnend von links:

Jürgen Döpfner (Privatkundenberater der Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld), Leon Brand