Erfolgreiches Ausbildungsende

bei der Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld

4. September 2017

Lisa Rottmann aus Mellrichstadt und Luisa Seehaus aus Bad Neustadt legten ihre Prüfung zur Bankkauffrau vor der Industrie- und Handelskammer Würzburg-Schweinfurt mit großem Erfolg ab. Gern lud Michael Reif, Mitglied des Vorstandes der Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld, die Absolventen zu einer kleinen Feierstunde ein und gratulierte zu den hervorragenden Leistungen während der Ausbildung.

Für die jungen Leute endeten zwei spannende und abwechslungsreiche Jahre. Die praxisnahe und hoch qualifizierte Ausbildung wird ergänzt durch Berufsschulunterricht, Seminare an den genossenschaftlichen Akademien sowie internen Unterricht und kreative Projektarbeiten.

Im Mittelpunkt steht insbesondere die kompetente und umfassende Kundenberatung. Natürlich gehört in den Alltag einer Bankkauffrau auch kommunikatives und freundliches Auftreten, um optimal auf die Bedürfnisse der Kunden einzugehen und die perfekte Lösung zu finden. Die jungen Banker freuen sich schon, ihr erlerntes Wissen in der Praxis umsetzen zu können.

Parallel absolviert Luisa Seehaus ihr berufsbegleitendes Bachelorstudium. Im Rahmen des dualen Studiengangs erwirbt sie den Bachelor of Arts für die Finanzbranche mit der Vertiefung Management and Finance an der ADG Business School.

Die Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld hat Lisa Rottmann und Luisa Seehaus nach ihrem erfolgreichen Abschluss übernommen. „Wir tragen gerne die Verantwortung für die Ausbildung. Schließlich sind die Auszubildenden unsere engagierten Mitarbeiter von morgen und das wichtigste Kapital für unsere Zukunft“, so Reif bei der Übergabe der Abschlusszeugnisse.

Auch die Personalleiterin Nicole Förster gratulierte herzlich im Namen aller Mitarbeiter und wünschte für den Berufsstart alles Gute.

Für das Jahr 2018 sucht die Bank wieder motivierte und aktive Auszubildende zum Bankkaufmann/zur Bankkauffrau und für ein duales Studium. Nähere Informationen unter www.vr-bank-rg.de.

Beginnend von links:

Nicole Förster (Personalleiterin), Lisa Rottmann, Luisa Seehaus, Michael Reif (Mitglied des Vorstandes)