125 Jahre Verbundenheit mit der Bank

2. Februar 2017

Fünfmal 25 Jahre – insgesamt 125 Jahre berufliche Zusammenarbeit verbinden die Jubilare mit der Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld eG.

Für den Vorstandsvorsitzenden Reiner Türk und die Vorstandsmitglieder Tobias Herzog, Markus Merz und Michael Reif ein willkommener Anlass, den Mitarbeiterinnen Sieglinde Frank, Katja Beck und Nicole Grimm sowie den Mitarbeitern Peter Benkert und Ralf Weipert für ihre Verbundenheit und langjährige Einsatzbereitschaft Danke zu sagen.

Sieglinde Frank aus Bundorf kam im August 1991 als Sekretärin in die damalige Raiffeisenbank Bad Königshofen. 1996 wechselte sie für einige Zeit zur „Tochtergesellschaft“ VR-Finanz Vermittlung, kehrte aber im Jahr 2000 wieder zurück und wurde im Bereich Telefonbank eingesetzt. Seit 2004 ist sie als Serviceberaterin, überwiegend in der Filiale in Bad Königshofen, tätig. Aufgrund ihrer freundlichen Art ist sie bei Kunden und Kollegen sehr gerne gesehen.

Katja Beck trat 1990 in die ehemalige Raiffeisenbank Bastheim und Umgebung ein und arbeite dort im Zahlungsverkehr. 1996 änderte sich ihr Tätigkeitsfeld und sie ist von da an als Service – und Kundenberaterin in den Filialen im Einsatz. Hier steht sie ihren Kunden gern mit Rat und Tat zur Seite.

Nicole Grimm begann im September 1991 nach dem Abitur ihre Ausbildung zur Bankkauffrau. Anschließend arbeitete sie ab 1995 als Finanzberaterin für die Filiale Meiningen. Im Jahr 2011 schloss sie erfolgreich die Weiterbildung zur „Geprüften Wirtschaftsfachwirtin“ sowie die Prüfung zur Berufs- und arbeitspädagogischen Qualifikation nach AEVO ab. Daher wirkt sie seit fünf Jahren mit viel Engagement und Leidenschaft bei der Auswahl der neuen Auszubildenden mit.

Ab 1991 absolvierte Peter Benkert seine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der damaligen Volksbank Bad Neustadt. Nach seinem Abschluss war er in der Kundenbedienung/beratung in den Filialen Unsleben und Wollbach eingesetzt. 2000 wechselte er in die Privatkundenassistenz. Ab dem Jahr 2003 war der studierte Bankbetriebswirt als Juniorberater Privatkundenbetreuer tätig. Seine umfangreichen, fundierten Kenntnisse setzt er seit April 2004 als Wertpapierspezialist um und ist für seine Kollegen und Kunden ein qualifizierter und geschätzter Ansprechpartner.

Ralf Weipert aus Rödelmaier trat 1991 als Leiter der Buchhaltung in die damalige Volksbank der Rhön ein. Sein beispielhafter und unermüdlicher Einsatz vor allem während der Umstellung des Rechnungswesens verdient volle Anerkennung. Ab dem Jahr 1998 hatte er für 12 Jahre das Amt des Betriebsratsvorsitzenden inne und führte dieses mit großer Begeisterung und Einsatzbereitschaft aus.  Durch sein umfassendes Wissen und die langjährige Erfahrung ist er prädestiniert für die Position des Bereichsleiters Rechnungswesen, die er seit Jahren inne hat.

Herzliche Glückwünsche und Danksagungen gingen auch an Kerstin Landeck, die ihre 10-jährige Betriebszugehörigkeit feiert.

Die Vorstände Tobias Herzog, Markus Merz, Michael Reif und Reiner Türk sowie die Betriebsratsvorsitzende Birgit Jahn gratulierten den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in einer gemeinsamen Feierstunde und sprachen ihre Glückwünsche und Anerkennung aus.

Auf dem Bild beginnend von links:

Birgit Jahn (Betriebsratsvorsitzende), Tobias Herzog (Vorstandsmitglied), Sieglinde Frank, Reiner Türk (Vorstandsvorsitzender), Nicole Grimm, Peter Benkert, Katja Beck, Michael Reif (Vorstandsmitglied), Ralf Weipert, Markus Merz (Vorstandsmitglied)