25 Jahre gemeinsamer Weg mit der Volksbank Raiffeisenbank

18. August 2017

25 Jahre sind ein willkommener Anlass für den Aufsichtsratsvorsitzenden Dr. Christian Machon, Herrn Markus Merz für die langjährige Betriebsverbundenheit zu gratulieren. Er dankte ihm vor allem für sein Engagement und die vertrauensvolle Zusammenarbeit in der jetzigen Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld eG.

Markus Merz ist gelernter Bankkaufmann und Diplom-Betriebswirt (FH). Seinen beruflichen Werdegang begann er 1990 mit der Ausbildung zum Bankkaufmann in der VR-Bank Würzburg eG. Darauffolgend kam er als Kreditsachbearbeiter zur damaligen Raiffeisenbank Bad Königshofen, bei der er ab 1997 bereits die Leitung des Fachbereiches Controlling innehatte. Nach der Fusion zur ehemaligen Genobank Rhön-Grabfeld, war er ab 1999 als Abteilungsleiter Controlling tätig und verantwortete anschließend die Leitung der Bereiche Controlling sowie Rechnungswesen/Zahlungsverkehr.

Seit Anfang 2005 war er als Vertriebsleiter und Prokurist für das gesamte thüringische Marktgebiet zuständig. Im Januar 2008 hat der Aufsichtsrat Markus Merz dann in den Vorstand berufen.

Herrn Merz wurde als Anerkennung für seine insgesamt 27-jährige Tätigkeit im Genossenschaftswesen bzw. 25-jährige Zugehörigkeit zur Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld eG die silberne Ehrennadel durch den Genossenschaftsverband Bayern verliehen.

In einer gemeinsamen Feierstunde sprachen auch der Vorstandsvorsitzende Reiner Türk sowie Betriebsratsvorsitzende Birgit Jahn ihre herzlichsten Glückwünsche und ihre Anerkennung aus.

Beginnend von links:

Michael Reif (Mitglied des Vorstandes), Birgit Jahn (Betriebsratsvorsitzende), Peter Klett (stellv. Aufsichtsratsvorsitzender), Markus Merz, Reiner Türk (Vorstandsvorsitzender), Dr. Christian Machon (Aufsichtsratsvorsitzender), Tobias Herzog (Mitglied des Vorstandes)