Glück muss man haben ...

17. Oktober 2016

Bei der monatlichen Auslosung des Gewinnsparvereins der Bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken fiel ein Gewinn von 1000 Euro auf das Los von Sonja Reiher aus Strahlungen. Die Freude war groß, als Sie die Nachricht von Jürgen Döpfner, Privatkundenberater der Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld, erhielt. Die eigentliche Gewinnerin ist allerdings Ihre Tochter Sofie, auf deren Konto das Geld gutgeschrieben wird. Und da geteilte Freude bekanntlich doppelte Freude ist, entschied sich Sofie, die Hälfte des Gewinnes an ihre jüngere Schwester Emma abzugeben. So gab es bei der Gratulation anlässlich des freudigen Ereignisses gleich drei strahlende Gewinner in der Filiale der Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld in Großbardorf.

Auf dem Bild beginnend von links:

Jürgen Döpfner, Emma Reiher, Sofie Reiher, Sonja Reiher