Glück muss man haben ...

26. Oktober 2016

Bei der Sonderauslosung des Gewinnsparvereins der Bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken ging eine Audi A3 Limousine mit vielen Extras im Wert von rund 35.000 Euro an einen Kunden der Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld. Mit mehreren Losen beteiligt dieser sich seit einigen Jahren am monatlichen Gewinnsparen. Das Gewinnsparen ist eine clevere Kombination aus Helfen, Sparen und Gewinnen. Der Loseinsatz beträgt fünf Euro. Davon werden vier Euro gespart und ein Euro für die Verlosung eingesetzt. Mit jedem Los, das gekauft wird, werden 0,25 Euro dafür eingesetzt, Menschen in Not sowie soziale bzw. gemeinnützige Einrichtungen zu unterstützen. Eine Losnummer hat ihm jetzt Glück gebracht und den Hauptgewinn beschert. Der Kunde aus dem Raum Bad Neustadt, der anonym bleiben möchte, durfte sich sein nagelneues Auto direkt im Audi-Forum Ingolstadt abholen. Anne Pretscher, Mitarbeiterin im Marketing der Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld, begleitete den Kunden bei der feierlichen Übergabeveranstaltung.

Auf dem Bild von links:                                                                     Fotograf: Joachim Busch

Thomas Pohl (geschäftsführender Vorstand des Gewinnsparvereins) und Anne Pretscher (Marketing der Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld)