Glück muss man haben ...

30. Juni 2015

Bei der monatlichen Auslosung des Gewinnsparvereins der Bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken fielen zwei Hauptgewinne auf Kunden der VR-Bank Rhön-Grabfeld. Karl-Heinz Eberhardt aus Mellrichstadt konnte sein Glück kaum fassen, als er die freudige Nachricht erhielt. Er hatte genau die richtige Losnummer in seinem Losbestand. Voller Freude nahm er ein Apple iPhone 6 in Empfang. Wer am Ende der neue Besitzer des Smartphones wird, steht noch nicht entgültig fest, da auch die beiden Kinder bereits Bedarf angemeldet haben. Simone Föckler, Regionalmarktleiterin der VR-Bank, und Ingeborg Dörr, Serviceberaterin in der Filiale Ostheim, ließen es sich nicht nehmen, dem glücklichen Gewinner persönlich zu gratulieren. Bei einem Glas Sekt wurde gemeinsam auf dieses freudige Ereignis angestoßen und festgestellt, dass sich Herr Eberhardt zum wiederholten Mal über einen Gewinn vom Gewinnsparverein freuen durfte. Bereits zu DM-Zeiten entfiel ein größerer Geldbetrag auf eines seiner Lose.

Auf dem Bild beginnend von links:

Ingeborg Dörr, Karl-Heinz Eberhardt, Simone Föckler