Filiale Wollbach in neuen Räumlichkeiten

28. April 2015

Seit Montag, 27. April 2015, ist die VR-Bank-Filiale Wollbach zu den gewohnten Öffnungszeiten in den Räumlichkeiten des neuen Gemeindehauses zu finden. Das Gebäude ist energetisch auf dem neuesten Stand, behindertengerecht und hat eine zentrale Lage. Gute Gründe für die VR-Bank sich im Gemeindehaus einzumieten.

„Wir haben uns bei der Filialausstattung an den geänderten Kundenbedürfnissen orientiert“, so Reiner Türk, Vorstand der VR-Bank Rhön-Grabfeld. „Gerade in den letzten Jahren ist der Wunsch nach einer qualifizierten und ganzheitlichen Beratung deutlich in den Vordergrund gerückt. Im Gegenzug ist der Bedarf an Service- und Kassenleistungen, wie z.B. Barauszahlungen am Schalter aufgrund der modernen Banktechnik drastisch gesunken. Die VR-Bank hat sich auf diesen Trend eingestellt.“

Die Kunden werden von Kundenberaterin Nora Schmitt am offenen Serviceterminal empfangen, an dem der komplette Zahlungsverkehr beleglos abgewickelt wird. Finanzberater Stefan Zimmer und Bianca Enders, Privatkundenberaterin, freuen sich, Ihre Kunden in den neuen Räumlichkeiten diskret und in angenehmer Atmosphäre individuell zu beraten.

Das komplette Team der VR-Bank-Filiale Wollbach freut sich auf Ihren Besuch.

Auf dem Bild beginnend von links:

Gosbert Maisch (Bereichsleiter Marktbereich), Lothar Radina (Gebäudemanagement), Bürgermeister Thomas Bruckmüller und Reiner Türk (Vorstandsvorsitzender) begrüßten Karl Fiedler, einen der ersten Kunden in der neuen Filiale