Hervorragende Ergebnisse bei der Weiterbildung

Johannes Neufang, Christian Beer und Markus Merz haben erfolgreich eine Weiterbildung abgeschlossen.

5. Januar 2015

Mellrichstadt.

Zwei Mitarbeitern konnten die Vorstände der Genobank Rhön-Grabfeld, Tobias Herzog und Markus Merz, herzlich zur erfolgreich abgeschlossenen Weiterbildung gratulieren.

Vorstandsmitglied Tobias Herzog betonte den hohen Stellenwert, den die Personalentwicklung genießt und bedankte sich bei der Übergabe der Zertifikate für das bemerkenswerte Engagement und die ausgezeichneten Ergebnisse.

Johannes Neufang absolvierte den Studiengang „Bachelor of Science in Management & Financial Markets“ mit besten Ergebnissen. 2006 beendete Johannes Neufang seine Ausbildung in der Genobank und wurde nach seiner Zeit im Kundenservice und der Kreditsachbearbeitung als Risikocontroller eingesetzt. Hier hat er bereits vielfältige Weiterbildungen absolviert und verantwortet nun als Abteilungsleitung Banksteuerung den Bereich mit hoher Kompetenz.

Christian Beer bestand mit hervorragenden Ergebnissen den Kompetenznachweis „Selbst- und Mitarbeitermanagement“. Christian Beer begann seine Laufbahn in der Genobank 2002 mit der Ausbildung zum IT-Kaufmann. Nach seinem Abschluss der Weiterbildung zum geprüften IT-Projektleiter folgten die nebenberufliche Bankausbildung und die Ausbildereignungsprüfung. Momentan beweist er weiteres Durchhaltevermögen in einem Bachelor-Studiengang.

Tobias Herzog gratulierte seinem Vorstandskollegen Markus Merz zum Titel "Certified Manager of Banking (ADG/SHB)". „Das persönliche Engagement neben den vielfältigen Tätigkeiten als Bankvorstand, Kreisverbandsvorsitzender und Familienvater noch eine Weiterbildung zu absolvieren, verdient höchste Anerkennung“, so Tobias Herzog.

Der Vorstand der Genobank dankte den Mitarbeitern für ihre außerordentliche Einsatzbereitschaft. Gerne gratulierten auch Hartmuth Stiehl (Leitung Technik) und der Betriebsratsvorsitzende Thomas Fischer herzlich zu den erfolgreich bestandenen Prüfungen.

Beginnend von links: Markus Merz (Bankvorstand), Christian Beer, Hartmuth Stiehl (Leitung Technik), Johannes Neufang, Thomas Fischer (Betriebsratsvorsitzender), Tobias Herzog (Bankvorstand)