Erfolgreiches Ausbildungsende

100 % in der mündlichen Prüfung

04. September 2014

Die Vorstände der VR-Bank Rhön-Grabfeld, Reiner Türk und Michael Reif, gratulierten Frances Kirchner zu ihrer hervorragend bestandenen Abschlussprüfung. Die Bankkauffrau hat in ihrer mündlichen Prüfung ausgezeichnete 100 % erreicht.

Frances Kirchner absolviert neben der Ausbildung sehr erfolgreich ein berufsbegleitendes Bachelorstudium an der Akademie deutscher Genossenschaftsbanken.

Die Ausbildung zur Bankkauffrau stellte den ersten Meilenstein in der anspruchsvollen Kombination dar. Mit exzellenten Leistungen in der Ausbildung und im Studium meistert Frances Kirchner diese Aufgabe hervorragend.

Für Frances Kirchner endeten zwei spannende und abwechslungsreiche Jahre voller neuer Erfahrungen. Im Mittelpunkt der Ausbildung stand die kompetente und umfassende Kundenberatung. Ihr Können stellte Frau Kirchner in der Prüfung unter Beweis und wird dies sofort praktisch in der Ausbildung zur Finanzberaterin umsetzen. Zusätzlich wird sie sich im Rahmen ihres Studiums intensiv mit neuen und zukunftsorientierten Kommunikationswegen beschäftigen.

„Durch Innovation schaffen wir Mehrwerte für die Menschen in unserer Region. Als engagierte und qualifizierte Beraterin werden Sie zukünftig Lebensbegleiterin für unsere Mitglieder und Kunden sein“, so Reiner Türk bei der Zeugnisübergabe.

Gerne gratulierten zum großen Erfolg auch die Personalleiterin Nicole Förster und die Betriebsratsvorsitzende Birgit Jahn im Namen aller Mitarbeiter der VR-Bank.

Informationen rund um die Ausbildung und das Studium bei der VR-Bank Rhön-Grabfeld finden Sie unter Wir für Sie > Karriere.

Auf dem Bild beginnend von links:

Reiner Türk (Vorstandsvorsitzender), Birgit Jahn (Betriebsratsvorsitzende), Frances Kirchner und Michael Reif (Mitglied des Vorstandes)