Doppelte Freude zum Jahresbeginn

Bad Neustadt, 30. Januar 2014

Auf zwei Losbesitzer der VR-Bank Rhön-Grabfeld entfiel ein Gewinn

50 Wellnessreisen in ein 5-Sterne Wellnesshotel inklusive Gutschein für zahlreiche Wohlfühlanwendungen verloste der Gewinnsparverein der Bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken im Januar. Eine dieser verlockenden Reisen für zwei Personen im Gesamtwert von rund 3.500 Euro fiel auf die Losnummer von Elisabeth Blum aus Unsleben. Die Kundin der VR-Bank Rhön-Grabfeld ist seit vielen Jahren treue Losbesitzerin und konnte ihr Glück kaum fassen, als sie die freudige Nachricht erhielt. Bereichsleiter Marktbereich Kundenberatung/-service Gosbert Maisch ließ es sich nicht nehmen, persönlich zu gratulieren und einen unvergesslichen Ausflug in die „Welt der Entspannung“ zu wünschen.

Auch bei Thomas Strehler und seiner Frau Kirsten aus Bad Neustadt gab es Grund zum Feiern. Auf das Los von Herrn Strehler entfiel ein Gewinn von 2.500 Euro. Er hatte das Los erst vor einigen Monaten erworben und freut sich nun darauf, den unerwarteten Geldsegen mit seiner Frau in konkrete Pläne umzusetzen. Symbolisch übergab Privatkundenberater Nico Bischhaus Geldscheine, bevor man sich bei einem Glas Sekt über den bereits geplanten Urlaub und mögliche zusätzliche Reiseziele für 2014 unterhielt.

Auf dem Bild von links:

Elisabeth Blum, Gosbert Maisch, Nico Bischhaus, Thomas Strehler, Kirsten Strehler