205 Jahre Verbundenheit mit der VR-Bank

13. November 2014

Siebenmal 25 Jahre und dreimal 10 Jahre – insgesamt 205 Jahre berufliche Zusammenarbeit verbinden die Jubilare mit der VR-Bank Rhön-Grabfeld.

Für die Vorstände Reiner Türk und Michael Reif ein willkommener Anlass, den Mitarbeitern Manuela Back, Annette Hoch, Karl-Heinz Mattejat, Christiane Reder, Kurt Schliesser, Anja Schmitt, Annika Thomas, Sabine Warthemann, Natalie Weyer und Andreas Zwick für die Verbundenheit und ihre langjährige Einsatzbereitschaft Danke zu sagen.

Für sieben Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter war das Jahr 1989 beruflich ein Jahr der Veränderungen.

Manuela Back aus Strahlungen ist seit September 1989 in der Bank. Zuerst in verschiedenen Marktfolgebereichen, seit 1997 im Marketing und von dort auch nicht mehr wegzudenken. Mit ihrem Auge fürs Detail, ihrer sorgfältigen und freundlichen Art kümmert sie sich hervorragend um die Öffentlichkeitsarbeit der Bank.

Annette Hoch aus Mellrichstadt begann im September 1989 ihre Bankausbildung. Sie arbeitete anschließend im Kundenservice und als Assistentin des Bereichsleiters Privatkunden. Vor zwei Jahren wechselte die geprüfte Direktionsassistentin in das Vorstandssekretariat und organisiert dort den Ablauf reibungslos, zuverlässig, freundlich und immer gut gelaunt.

Karl-Heinz Mattejat aus Bad Neustadt kam im August 1989 in den Bereich Rechnungswesen. Bereits ein Jahr später wechselte er in die Innenrevision und absolvierte die Bankausbildung 1994 im Ausnahmeverfahren. Seitdem hat er sich umfangreich weiterqualifiziert und hat als stellvertretender Bereichsleiter einen kompetenten Blick sowohl für Details als auch im komplexen Kreditgeschäft. Viele Jahre war er im Betriebsrat tätig und setzte sich auch als Betriebsratsvorsitzender mit viel Engagement für die Belange eines jeden Mitarbeiters ein.

Christiane Reder aus Wollbach startete im April 1989 im Zahlungsverkehr der Bank. Später wechselte sie in den Kundenservice und ist seit 2002 im Personalbereich der Bank. Zuverlässig organisiert sie das Weiterbildungsmanagement und hat bei ihren vielfältigen und abwechslungsreichen Aufgaben immer die Belange der Mitarbeiter im Blick.

Kurt Schliesser begann seine Karriere in der Bank im Oktober 1989 als Gruppenleiter des Marktfolgebereichs Kredit. Als Bereichsleiter Qualitätssicherung Kredit ist er mit seinem qualifizierten und engagierten Team für die Bearbeitung der Kredite verantwortlich.

Sabine Warthemann aus Münnerstadt kam im Juni 1989 zur Bank. Sie arbeitete im Kundenservice und als Assistentin des Bereichsleiters Privatkunden. Seit 2003 steht die beliebte Service- und Kundenberaterin in der Filiale Großbardorf ihren Kunden kompetent mit Rat und Tat beiseite.

Natalie Weyer aus Bad Neustadt begann ihr Berufsleben als Auszubildende im September 1989. Gleich im Anschluss kam sie in den Kreditbereich und hat sich seitdem kontinuierlich weitergebildet. Durch ihre ruhige und immer freundliche Art ist sie ein wichtiger Teil des Teams.

Im Firmenkundenbereich feiern gleich drei Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihr zehnjähriges Dienstjubiläum.

Für Anja Schmitt aus Bad Neustadt ist es das zweite Zehnjährige. Sie arbeitete bereits von 1989 bis 2000 in der Bank. 2004 kehrte sie zurück und war in der Filiale Spörleinstraße eine beliebte und kompetente Ansprechpartnerin der Kunden. Seit 2008 unterstützt sie als Assistentin im Firmenkundenbereich die Betreuer und Berater bei ihren Aufgaben sehr zuverlässig.

Annika Thomas aus Löhrieth begann ihre Ausbildung zur Bankkauffrau im Jahr 2004. Danach arbeitete sie als Service- und Kundenberaterin, bis sie 2008 die Stelle als Juniorberater im Firmenkundenbereich annahm. Dank ihrem großen Engagement arbeitet sie seit 2011 als Gewerbekundenberaterin.

Andreas Zwick aus Bad Neustadt ist seit 2004 als Firmenkundenbetreuer in der Bank. Er ist stellvertretender Bereichsleiter und seit letztem Jahr Zertifizierter Estate Planer. Mit dieser umfangreichen Weiterbildung kann er die Firmenkunden der Bank bei der Planung der Unternehmensnachfolge kompetent beraten und begleiten.

Die Vorstände gratulierten den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und sprachen ihre Glückwünsche und Anerkennung aus.

In einer gemeinsamen Feierstunde überbrachten sowohl die Bereichsleiter Friedbert Behrend (Revision) Alexander Gessner (Vertriebsmanagement), Frank Glinka (Firmenkundenberatung), Gosbert Maisch (Marktbereich) als auch die Personalleiterin Nicole Förster und Stefan Heurung als Betriebsrat ein herzliches „Dankeschön“ für die zuverlässige Zusammenarbeit.

Auf dem Bild vordere Reihe beginnend von links:

Reiner Türk (Vorstandsvorsitzender), Manuela Back, Annette Hoch, Anja Schmitt, Christiane Reder, hinten: Kurt Schliesser, Sabine Warthemann, Karl-Heinz Mattejat, Annika Thomas, Andreas Zwick, Natalie Weyer und Michael Reif (Mitglied des Vorstandes)