Hervorragende Ergebnisse bei der Weiterbildung

Bad Neustadt, 12. August 2013

Einer Mitarbeiterin und zwei Mitarbeitern konnte Michael Reif, Vorstand der VR-Bank Rhön-Grabfeld, herzlich zur erfolgreich abgeschlossenen Weiterbildung gratulieren. Im Namen des gesamten Vorstandes betonte er den hohen Stellenwert, den die Personalentwicklung seit Jahren genießt und bedankte sich bei der Übergabe der Zertifikate für das bemerkenswerte Engagement und die ausgezeichneten Ergebnisse.

Anna Hemmert bestand mit herausragendem Ergebnis die Prüfung zur „Betriebswirtin VWA“. 2007 hat Anna Hemmert ihre Ausbildung in der Bank begonnen und startete anschließend ihre berufliche Laufbahn im Bereich Betriebsservice. Hier hat sie bereits vielfältige Weiterbildungen absolviert und verantwortet nun als Organisationsmanagerin den Bereich mit hoher Kompetenz.

Holger Dittrich und Stefan Flegel haben die Prüfung zum Fachwirt BankColleg erfolgreich abgeschlossen.

Holger Dittrich startete seine Ausbildung 2006 und ist seit 2009 als Service- und Kundenberater in der Filiale Brendlorenzen tätig. Hier berät er sehr kompetent mit sehr gutem Fachwissen und seinem immer fröhlichen Auftreten die Kunden der Filiale.

Stefan Flegel begann in 2007 seine Ausbildung in der Bank und arbeitet seit seinem Abschluss 2010 im Bereich Steuerung/Rechnungswesen. Mit überaus großem Engagement und hoher Fachkompetenz übernimmt Stefan Flegel immer neue Aufgaben.

Der Vorstand der VR-Bank Rhön-Grabfeld dankte den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihre außerordentliche Einsatzbereitschaft. Gerne gratulierten auch Gosbert Maisch (Bereichsleiter Marktbereich), Günter Mauer (Bereichsleiter Steuerung), die Personalleiterin Nicole Förster und die Betriebsrätin Birgit Jahn herzlich zu den erfolgreich bestandenen Prüfungen.

Auf dem Bild beginnend von links:

Birgit Jahn (Betriebsrätin), Holger Dittrich, Stefan Flegel, Anna Hemmert, Michael Reif (Mitglied des Vorstandes)