VR-Bank Rhön-Grabfeld dreht eigene Filme!

Bad Neustadt, 26. August 2013

"Zukunft braucht Herkunft - unsere genossenschaftlichen Wurzeln" - dieses Motto ist Teil eines Projektes von 15 engagierten Mitarbeitern der VR-Bank Rhön-Grabfeld eG. Im Förderpool werden Mitarbeiter, die sich nebenberuflich weiterbilden, durch ihren Arbeitgeber unterstützt. Seit Februar dieses Jahres laufen die Vorbereitungen zum speziellen Thema „Mitgliedschaft“. Das Projektteam hat die Idee entwickelt, dieses Alleinstellungsmerkmal der Genossenschaften in kurzen Werbefilmen darzustellen. Die Videos wurden an einem 15-stündigen Drehtag mit einer professionellen Film-Crew gedreht. Das Ergebnis sind interessante, hochwertige und zum Teil witzige Clips. Seit kurzem sind die ersten Clips über YouTube, Facebook und hier veröffentlicht. Die Kunden dürfen also gespannt sein und sich auf frischen Wind in der Werbung ihrer VR-Bank freuen. Mitglieder der VR-Bank Rhön-Grabfeld eG sind Teil einer großen Gemeinschaft. Neben einer attraktiven Dividende genießen sie viele Vorteile und Vergünstigungen sowohl im regionalen Bereich als auch deutschlandweit. Daher werben in den Clips auch Unternehmen aus der Region und die VR-Bank Rhön-Grabfeld eG gemeinsam für die Mitgliedschaft.