Arbeit macht Spaß

& die Belohnung im 3D-Format noch mehr

Arbeit macht Spaß

Im September 2016 wurde den Auszubildenden des zweiten Lehrjahres eine wichtige Aufgabe zugeteilt:
Wir sollten herausfinden, worauf Kunden beim Thema Girokonto am meisten Wert legen, um unserer Bank eine perfekte Grundlage für die Gestaltung eines kundenorientierten Kontomodels zu geben. Hierfür wurden wir mit Laptops ausgestattet, die mit einem Umfrageprogramm programmiert wurden. Die Befragungen fanden an verschiedenen Orten in den Regionen Rhön-Grabfeld und Meiningen statt. Hier wurden Kunden und Nichtkunden in verschiedenen Altersgruppen nach ihrer Meinung zum Thema Girokonten befragt. Für alle Teilnehmer, die sich Zeit für uns genommen haben, gab es natürlich ein Dankeschön in Form eines Gutscheins für ein Geschäft in der Region. Die Umfragen waren nicht nur der Bank eine große Hilfe, sondern auch eine tolle Erfahrung für uns.

... Belohnung im 3D-Format  

Was wir bei den Befragungen noch nicht wussten: es kommt noch eine super Belohnung auf uns zu. Anfang März berichtete uns Frau Schwarz, dass wir von der Bank zum gemeinsamen 3D-Minigolfen in Schweinfurt mit anschließendem Essen eingeladen werden. Die Freude war natürlich groß. Nachdem wir es kaum erwarten konnten, war es endlich so weit – der Tag begrüßte uns bereits mit Sonnenschein, als wir gemeinsam nach Schweinfurt gefahren sind.
Dort angekommen waren wir überwältigt von den vielen leuchtenden Schwarzlichtfarben der
Minigolfhalle. Von 3-D Vulkanräumen, über Aquarienwände bis hin zum Weltraumbereich war alles dabei. Ein guter Abschluss des Tages war das gemeinsame Essen, das nur noch mit einem anschließenden Eis zu toppen war.

Ein großer Dank gilt hierbei an Cindy Euring aus unserer Marketingabteilung, die uns bei den
Umfragen tatkräftig unterstützt hat, und natürlich an unsere Ausbilderin Frau Schwarz, die diesen schönen Tag ermöglicht hat. Beide haben sich beim 3D-Minigolfen wacker geschlagen.