Hilfestellungen für Unternehmen

Marija Kolak, Präsidentin des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken, dem diesjährigen Federführer der Deutschen Kreditwirtschaft: „Den deutschen Banken und Sparkassen ist bewusst, dass sie zusammen mit der KfW eine zentrale Rolle bei der Krisenbewältigung haben. Sie stehen als verlässlicher Partner der Unternehmen bereit, um sie in der Krise zu unterstützen.“

Daher halten wir Sie hier auf dem aktuellen Stand zu den Notfallprogrammen für Corona-geschädigte Unternehmen. Bitte beachten Sie, dass wir für die verlinkten Inhalte keine Gewähr übernehmen. Es gelten immer die aktuellsten Informationen der Original-Quellen. Aufgrund der schnellen und stetigen Änderungen der Bedingungen, ist es nicht möglich alle Informationen auf dem aktuellen Stand zu halten. Diese Seite dient lediglich dazu, Ihnen einen einfachen und kurzen Überblick der möglichen Notfallprogramme zu geben.


Gemeinsam mit unserem Partner VR Smart Finanz bieten wir Ihnen im Rahmen des „KfW-Sonderprogramms 2020 – etablierte und junge Unternehmen“ mit dem VR Smart flexibel Förderkredit eine schnelle Kreditlösung bis 100.000 Euro zur Überbrückung von finanziellen Engpässen.


Wir helfen Ihnen auf unbürokratische Weise Ihre Liquidität in dieser schwierigen Phase zu sichern. Über nachfolgenden Link beantragen Sie für Ihre Firmendarlehen die Tilgungsaussetzung bis einschließlich zum 31.12.2020.


Bei Fragen melden Sie sich bitte direkt bei Ihrem persönlichen Ansprechpartner. Gerne können Sie sich auch unter der Telefonnummer 09771 9101-0 melden. Die Kollegen vom Telefonservice helfen Ihnen gerne weiter. Oder Sie schreiben uns einfach eine Nachricht, wir beantworten Ihre Anfrage, so schnell wir können.


Hier finden Sie Einschränkungen zum laufenden Bankbetrieb und Antworten auf häufig gestellte Fragen.


Wichtige Informationen


Weitere Links