Verschiebung der Messe

Zukunftsregion Heimat

Morgen. Erlebbar. Machen.

Sie haben Interesse an unserer Messe als Besucher, Referent oder Aussteller? Auf dieser Seite können Sie sich über das ursprüngliche Programm informieren. Für mehr Informationen zur Messe Zukunftsregion Heimat können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen! Aktuell planen wir mit dem Veranstaltungstermin am 5. Mai 2021.

E-Mail:       onlinefiliale@vr-bank-rg.de
Telefon:     09771-9101-0
Stichwort:  Messe Zukunftsregion Heimat

Das unten aufgeführte Programm stellt die Inhalte der für ursprünglich 2020 geplanten Messe dar. Viele Aussteller und Referenten werden Sie auch im Jahr 2021 antreffen. Änderungen können jedoch an der ein oder anderen Stelle vorkommen. Deshalb melden Sie sich bei uns, wenn Sie Interesse an einer Teilnahme als Aussteller oder Referent für unseren Termin in 2021 haben. Wir finden eine Möglichkeit der Zusammenarbeit!

 


Programm

  • 11.00 Uhr - Eröffnung
 
  • 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr - Messebetrieb
 
  • 11.30 Uhr bis 18.30 Uhr - interessante Workshops & Vorträge
 
  • 19.00 Uhr - Keynote Speaker Sebastian Raßmann "Wie leben wir im Jahr 2030?"
 
  • 20.00 Uhr - After-Work mit musikalischer Unterhaltung

Workshops & Vorträge

Zeit Raiffeisen - Saal Workshopraum Rhön Workshopraum Grabfeld
11.30 Uhr

Vortrag "Grundlagen der IT-Sicherheit – Schwachstelle Mensch" von BayernLab

noch 56 Plätze frei

Workshop "Bastel Dir deinen Ausbildungsbetrieb" mit der VR-Bank

noch 10 Plätze frei

Erfahrungsbericht Tablet-Klassen von Henfling-Gymnasium Meiningen, Wirtschaftsschule Bad Neustadt und Schönborn Gymnasium Münnerstadt

noch 9 Plätze frei

12.00 Uhr

Workshop "Agilität erleben & verstehen" von VR-Bank

noch 19 Plätze frei

13.00 Uhr

Vortrag "Arbeiten in der Zukunft" von VR-Bank

noch 62 Plätze frei

Vortrag "Social Media für Startups?" von Rhönmomente

noch 12 Plätze frei

Vortrag "Die Zukunft des Bargelds" von DZ-Bank

noch 17 Plätze frei

14.00 Uhr

Vortrag "Zukunftsregion Heimat - Mit technischen Innovationen für´s Alter" von Caritas

noch 95 Plätze frei

Workshop "Agilität erleben & verstehen" von VR-Bank

noch 18 Plätze frei

Vortrag "Print & Digital - auf die Inhalte kommt es an" von Main-Post

noch 17 Plätze frei

15.00 Uhr

Vortrag "Zeitreise der Digitalisierung und Potentiale einer digitalen Medizin/Telemedizin" von Zentrum für Telemedizin

noch 77 Plätze frei

Vortrag "Die Digitalisierung der kaufmännischen Prozesse im Unternehmen" von Steuerberater Frank Hahn

noch 17 Plätze frei

Workshop "Deep Dive: Digitale Werbung" von Main-Post

noch 14 Plätze frei

16.00 Uhr

Vortrag "Digitalisierung im Alltag, Chancen nutzen…" von Steuerberater Florian Gößmann-Schmitt

noch 66 Plätze frei

Vortrag "Mobilität der Zukunft" von Autohaus Gaul & Klamt und Jopp Automotive GmbH

noch 24 Plätze frei

Vortrag "Regionale Produkte im digitalen Wandel" von Dorfzeile

noch 16 Plätze frei

17.00 Uhr

Vortrag "Zukunftsregion Rhön-Grabfeld" von Dr. Jörg Geier

noch 73 Plätze frei

Vortrag "Das Gebäude der Zukunft. Intelligent automatisiert" von Steinbach-Gruppe

ausgebucht

Workshop "Aus erfolgreichen Angriffen lernen" von eSourceOne

noch 13 Plätze frei

18.00 Uhr

Vortrag "Das digitale Ich" von Dr. Astrid Carolus

noch 39 Plätze frei

kein Vortrag kein Vortrag

Keynote Speaker

Kurzbeschreibung

"Wie leben wir im Jahr 2030?" - diese Frage beantwortet unser Keynote Speaker Sebastian Raßmann von Trendone.

Freuen Sie sich auf eine spektakuläre Zukunftsreise und ein Feuerwerk an neuen Eindrücken. Die Zukunftsreisen basieren auf weltweiten Micro-Trends. Alle Trends werden anhand von Videos und Samples live präsentiert und bieten eine Vielzahl an interaktiven Elementen.

Sie erhalten einen Einblick in die relevantesten Trendströmungen und ganz konkrete Beispiele, die hautnah zeigen wie Trends sich in unserem Alltag auswirken.

Der Vortrag startet um 19 Uhr im großen Saal der Stadthalle Bad Neustadt. Die Dauer beträgt ungefähr 45 Minuten. Mit Beginn des Vortrags endet der Messebetrieb. Für den Vortrag stehen ungefähr 200 Sitzplätze zur Verfügung, ausreichend Stehplätze sind vorhanden. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Speaker: Sebastian Raßmann

Sebastian Raßmann betreut als Head of Center of Excellence Inspiration Agenturen und Konzerne aus unterschiedlichsten Branchen und arbeitet gemeinsam mit ihnen an deren Fragestellungen zur Zukunft.

An der Trendforschung fasziniert Sebastian Raßmann die ständige Dynamik. Er hat Leidenschaft für die Welt von morgen und ist davon überzeugt, dass es sich lohnt, die Augen offen zu halten. Denn die großen Strömungen und Innovationen von morgen zeigen sich bereits heute - im Kleinen - zwischen den Zeilen.


Aussteller & Themen

Digitalisierung

Digitale Bankdienstleistungen, Online-Brokerage, Videoberatung und vieles mehr

Wie erledigen Sie aktuell Ihre Bankgeschäfte & wie können Bankdienstleistungen in der Zukunft aussehen?

Gemeinsam mit uns können Sie unsere digitalen Bankdienstleistungen erleben. Wir zeigen Ihnen wie Sie einfach & vor allem sicher Ihre Bankgeschäfte erledigen & beantworten Ihnen alle Fragen zum Thema Online-Banking, Online-Brokerage & Zahlungsverkehr.

Finden Sie mit unserem digitalen Anlage-Assistenten MeinInvest einfach heraus, welche Geldanlage zu Ihnen passt oder lassen Sie sich ganz flexibel per Video von unseren Spezialisten beraten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

VR-Versicherungsmanager

Die R+V bietet zusammen mit den Genossenschaftsbanken einen digitalen Versicherungsmanager. Damit bekommen Sie alle Verträge, auch die von anderen Anbietern, in einer Anwendung leicht verständlich und immer aktuell angezeigt.

Der VR-Versicherungsmanager soll Ihnen helfen, den Überblick über Ihre Versicherungen zu behalten und immer optimal abgesichert zu sein.

Steuerberater Frank Hahn

Die aktuellen Anforderungen der Finanzverwaltung an die kaufmännischen Prozesse in Unternehmen lassen sich (wirtschaftlich vernünftig) nur mit Hilfe der Digitalisierung erfüllen. Aber die Digitalisierung hilft nicht nur dem Finanzamt, sondern bietet auch den Unternehmen Möglichkeiten die internen Prozesse zu verbessern. Somit stehen wichtige Entscheidungsgrundlagen (z.B. BWA) schneller und mit höherer Qualität zur Verfügung.  
 
Das Thema „Kasse“ ist immer aktuell. Nicht nur die Bon-Ausgabepflicht wird heiß diskutiert. Der Vortrag soll einen Überblick über den aktuellen Stand geben und (soweit möglich) Ausblicke wagen.

Steuerberater Florian Gößmann-Schmitt

Im beruflichen Umfeld muss sich nahezu jeder mit dem Thema Digitalisierung auseinandersetzen, aber nicht nur dort sorgt die Automatisierung standardisierter Prozesse für Erleichterungen. Auch im Alltag können wir die Vorteile der Digitalisierung nutzen z.B. bei der Erstellung von Einkaufslisten, bei der Navigation, beim Sport aber auch bei der Verwaltung und Erstellung der jährlichen Einkommensteuererklärung und als Arbeitnehmer bei der Nutzung von so genannten Nettolohnoptimierungsbausteinen.
 
Wir möchten Ihnen anhand einiger Beispiele zeigen, wie die Digitalisierung Ihren Alltag bereits erleichtert hat und noch weiter erleichtern kann!

Bausparkasse Schwäbisch Hall

Die Bausparkasse Schwäbisch Hall zeigt den Wegweiser zum Wohnglück. Durch einen virtuellen Rundgang in der eigenen Immobilie oder in einem Mietobjekt können Sie sich Gedanken über Ihre künftigen Wohnwünsche machen. Am Stand der Bausparkasse Schwäbisch Hall stehen Ihnen die Kollegen für Fragen und einen virtuellen Rundgang zur Verfügung!

New Work

Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld eG

Alles zu unserem Ausbildungsberuf "Banker" (Bankkauffrau/-mann) & über unser Duales Studium finden Sie hier. Gerne beantworten wir Fragen wie:

  • Ist der Beruf noch zukunftsträchtig? Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es?
  • Wie sicher ist der Job?
  • Wie unterstützen wir die digitale Kompetenz während der Ausbildung?

Vor Ort sind unsere Azubis und Ausbildungsbetreuerin Silvia Allam. Wir freuen uns auch über einen Besuch in unserem Workshop.

Agilität erleben & verstehen

Im Workshop "Agilität erleben und verstehen" erfahren Sie, was es bedeutet, agil zu arbeiten und warum Agilität für die Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld eG und andere Branchenunternehmen immer wichtiger wird.

CoachingHAUS

Unsere Arbeitswelten wandeln sich rasant, d. h. es braucht mehr Zeit, Themen/Menschen/Führungskräfte neu zu denken und zu organisieren und somit in den Arbeitsalltag gut einzubinden. Das können Sie wunderbar im CoachingHAUS zusammen mit Ihrem Team erleben. Wir bieten passende Räumlichkeiten – als Besonderheit, z. B.  unser rundes Raumwunder „Pantheon“- für Ihre Tagungen, Workshops u Fortbildungen.

erFRISCHEnd anders!

Welcher Wandel in der Arbeitswelt auch immer ist – umso wichtiger ist es, den Menschen mitzunehmen.

Digitalisierung und Automatisierung führen dazu, dass Arbeitsplätze wegfallen und sich die Arbeitswelt dadurch verändert. Es gilt Antworten zu finden auf die Fragen

  • Warum mache ich beruflich das, was ich mache?
  • Welchen Sinn hat meine Arbeit?
  • Wie führe ich mein Team auf Augenhöhe?
  • Bin ich bereit, Verantwortung abzugeben und zu übertragen?

Alexandra Bilko-Pflaugner, selbständig tätig seit 2011 als Coach/Trainerin/Mediatorin in ihrem Unternehmen erFRISCHEnd anders!, hat langjährige Erfahrungen in diesem Bereich durch die bundesweite Arbeit mit vielen verschiedenen Teams und Führungskräften. Sie besitzt ein großes Repertoire an Methoden, um Sie und Ihr Team zu Themen wie „New Mind-New Work“, „Agiles Arbeiten“, „Führungswerkstätten“ zu begleiten und einen neuen Geist für die Arbeitswelt zu etablieren.

erFRISCHEnd anders! und das CoachingHAUS bietet Ihnen als Extra ein Webinar zum Thema "New Work - New Mind / Mindshifts für die Zukunft" an.

Alexandra Bilko-Pflaugner möchte Ihnen hier das Thema „neue Arbeitswelten“ und derren Veränderungen und Einbindung in den Arbeitsalltag näher bringen. 

Das Live-Webinar findet am Donnerstag, 12.3.2020 um 19.30 Uhr statt.  

SmartHome

Steinbach-Gruppe - Das Gebäude der Zukunft.

Das Unternehmen FGB, ein Teil der breit aufgestellten Steinbach-Gruppe, hat sich in Sachen Gebäudeautomation in kürzester Zeit einen hervorragenden Namen gemacht. „emporium“ bildet das schaltungstechnische Herzstück des Gebäudes und ersetzt im Technikraum den konventionellen Schaltschrank durch eine moderne Steuerung - inklusive der gesamten Sicherungstechnik und der FI-Schutzschalter.

Für mehr Informationen besuchen Sie gerne den Vortrag.

Robotik & künstliche Intelligenz

Roboter Pepper

Roboter werden in Zukunft immer häufiger in unseren Alltag integriert sein. Nicht nur in Fabrik- und Lagerhallen, sondern auch in den Filialen der Banken. Dies ist zumindest ein mögliches Zukunftsszenario.

Pepper ist ein humanoider Roboter, der darauf programmiert ist, Menschen und deren Mimik und Gestik zu analysieren, um auf diese Emotionszustände entsprechend zu reagieren.

Kommen Sie vorbei und lernen Sie Pepper kennen!

BayernLab

Das BayernLab dient als offenes Zentrum für digitale Wissensbildung. An diesem Stand erwarten Sie Themen und Trends rund um die fortschreitende Digitalisierung. Gemäß dem Motto „Anschauen – Anfassen – Ausprobieren“ werden Exponate zu verschiedenen Themen präsentiert.

Media Markt

Erleben Sie einen humanoiden Robotor sowie ein interaktives Spiel in einer virtuellen Welt am Stand von Media Markt. Ebenfalls können Sie sich über spezielle Angebote für Busines-Kunden von Media Markt informieren. 

IFSYS & Jopp

Der Großbardorfer Maschinenbauer IFSYS hat sich auf die Konstruktion und Produktion von Zuführtechnik spezialisiert. Auch dabei gewinnt der Bereich Robotik an immer größerer Bedeutung. IFSYS verschafft einen Einblick ins Themenfeld der Automatisierung und zeigt an einem Stand, was schon heute möglich ist. Das Unternehmen ist Teil der JOPP-Firmengruppe.

tägliches (Er) Leben

Main-Post

Print & Digital - auf die Inhalte kommt es an

Werbung muss wirken - es kommt auf den Inhalt an. Reichweite in Print und Digital muss Werbung heute kreative Kampagnen zu Employer Branding und Image sowie Community Management auf allen digitalen Kanälen und sozialen Medien in den richtigen Zielgruppen ohne Streuverlust berücksichtigen.

Die Main Post stellt an ausgewählten Beispielen vor, wie sie dies für Kunden bewerkstelligen können.

Deep Dive: Digitale Werbung

Die im Vortrag "Print & Digital - auf die Inhalte kommt es an" allgemein vorgestellten Möglichkeiten zur inhaltlichen Werbung werden anhand eines praktischen Beispiel detailliert vorgestellt.

Thermomix®

Thermomix® . Einfach.Selbst.Gemacht.
Der Thermomix® TM6 macht dein Leben leichter und passt sich ganz deinen individuellen Wünschen an deine Ernährung an. Liebst du Küchenklassiker, oder probierst du gerne aktuelle Foodtrends aus? Achtest du vor allem auf gesundes, ausgewogenes Essen und auch auf deine Figur? Egal, wie deine persönlichen Vorlieben beim Kochen aussehen – mit Thermomix® findest du die Antwort.

Auf die tägliche Küchenfrage „Was koche ich heute?“ liefert das digitale Thermomix® Rezept-Portal Cookidoo® mit tausenden Rezepten aus unseren Kochbüchern und Kollektionen schmackhafte Inspiration. Und das Beste: Du kannst direkt von deinem Thermomix® aus auf Cookidoo® zugreifen.
Besuchen Sie unseren Stand und erleben Sie den neuen TM6 live!

EMS Lounge Bad Neustadt

Jede Bewegung, die ein Mensch durchführt. wird durch einen bioelektrischen Impuls im Gehirn ausgelöst. Beim Fitnesstraining mit EMS, kurz für elektronische Muskelstimulation, wird dieser Impuls über spezielle Funktionskleidung direkt an die Hauptmuskelgruppen abgegeben.

Die Methode der rhythmischen Muskelkontraktion wird bereits seit langem in der Reha-Therapie, bei Leistungssportlern und von Physiotherapeuten nach Verletzungen eingesetzt. Denn das effektive Ganzkörpertraining beansprucht nicht nur alle Muskelgruppen gleichzeitig, sondern erreicht auch die tiefliegenden Stabilisationsmuskeln.

Davon profitieren nicht nur Menschen, die langfristig aktiv, leistungsfähig und fit bleiben möchten. Auch wer an Rückenschmerzen leidet oder selbigen vorbeuten möchte, kann mit EMS deutlich schnellere Erfolge als bei konventionellem Fitnesstraining erzielen. Weiterer Vorteil ist die Zeitersparnis: 20 Minuten pro Woche reichen bereits aus, um dank persönlicher Betreuung die eigenen Ziele zu erreichen!

Tinos Dance World

Die Tanzschule Tinos Dance World als kleines / mittelständisches Unternehmen der Region nutzt die Digitalisierung und die sich daraus ergebenden Möglichkeiten für sich als Unternehmen und seine Kunden. Die Bereiche Datenverarbeitung, Kommunikation, Buchung von Angeboten und Erreichbarkeit stehen hierbei im Mittelpunkt.

Region Heimat

Meine Dorfzeile

Die Dorfzeile ist ein digitaler Dorf-/Bauernladen, um regionalen Erzeuger den Vertrieb zu erleichtern und Freunden von regionalen Produkten zu ermöglichen, diese Produkte zu erwerben.

Wir kommen aus dem Landkreis Bad Kissingen und haben es uns zur Aufgabe gemacht Heimatunternehmer zu fördern und sie bei der Vermarktung ihrer Produkte zu unterstützen. Dabei liegt es uns in erster Linie am Herzen, Selbsterzeugern unserer Region und deren Arbeit und Erzeugnissen mehr Wertschätzung zu verleihen.

Mit unserem „know how“ in Sachen Vertrieb, Marketing und Design sind wir die passende Schnittstelle für neue und einfachere Vertriebswege deiner Produkte.

Rhönmomente

Wir nehmen Sie mit auf eine Reise zu unserer Geschichte und zu unserer Vision. Wir sprudelten vor Ideen und kamen dann zu einem großem Ziel. Wir zeigen Ihnen aber auch die Herausforderungen alles unter einen Hut zu bekommen und wie man das Ganze nebenbei aufbaut.  

IT-Sicherheit

eSourceOne

Die Wurzeln von eSourceOne liegen in der dynamischen Welt der Informationstechnik. eSourceONE ist ein Unternehmen mit den Schwerpunkten Softwareentwicklung, IT-Services und IT-Security. Sie finden die Spezialisten an deren Stand und im Workshop "Aus erfolgreichen Angriffen lernen".

BayernLab

Der sichere Umgang in der digitalen Welt wird immer wichtiger.

Schwachstelle in der Informationssicherheit ist nicht immer die Technik, sondern oftmals auch der Anwender. Wertvolle Tipps und Tricks, wie Sie sich vor Gefahren wie Würmer, Viren und Trojaner schützen oder wie Sie sich sichere Passwörter merken können, erhalten Sie in einem Workshop.

eMobilität

Cube Store Rhön

Mit den besten E-Bikes der Saison 2020 präsentiert sich der CUBE Store Rhön aus Nordheim/Rhön und informiert darüber hinaus zu dem Thema Fahrradleasing für Arbeitgeber und Angestellte. ANFASSEN und PROBEFAHREN ausdrücklich erwünscht! Wir freuen uns auf ihren Besuch.

CUBE Bikes aus Waldershof (Bayern/Oberpfalz) wurde 1993 gegründet und gehört heute zu den größten deutschen Fahrradmarken. Durch die hohe Qualität und hochwertige Ausstattung hat CUBE sich mit zur beliebtesten Fachhandelsmarke entwickelt. Die CUBE Bikes räumen regelmäßig Testsiege in allen Fahrrad-Tests in den Fachmagazinen ab.

Mit der Eröffnung des CUBE Store Rhön im Frühjahr 2015 etablierte Inhaber Michael Hippeli den Anlaufpunkt für alle begeisterten Radfahrer in der Region. Die umgebaute Dreschhalle empfängt ihre Besucher mit einer offnen und 400 qm großen Ausstellungsfläche und zeigt so das gesamte CUBE Sortiment von Mountainbikes, über Touren- und Crossräder, Rennräder sowie Kinderräder – selbstverständlich mit oder ohne Bosch Motor. 

Autohaus Gaul & Klamt

Informieren Sie sich an unserem Infostand über unabhängige Mobilität wie Carsharing und Autoabo. Oder lassen Sie sich zum Thema eBike Leasing für Firmen beraten. Wir vergeben 50 kostenlose Carsharingkarten für interessierte Nutzer.

Zusätzlich bieten wir Ihnen einen Workshop zum Thema "Mobilität 2.0".

BSH GmbH & Co. KG

Die Firma BSH GmbH & Co. KG - Zentrum für erneuerbare Energien präsentiert eine intelligente erzeugungsunabhängige Ladesäule von senec an ihrem Stand. Ziel ist die Förderung der eMobilität durch eigenen ökologisch nachhaltigen erzeugten Photovolltaikstrom.

Bildung

Erfahrungsbericht Tabletklassen

Den Vortrag starten unsere drei Pilot-Schulen mit einer kurzen Vorstellung. Die Lehrer und deren Schüler stellen an Praxisbeispielen die Motivation für die Einführung einer Tablet-Klasse vor.

Freuen Sie sich auf spannende Berichte aus dem Alltag einer Schule. Nicht nur die Lehrer kommen bei uns zu Wort, sondern vor allem die Schüler stellen ihre Erfahrungen mit Tablets im Unterricht vor.

Schönborn Gymnasium

Staatl. Wirtschaftsschule Bad Neustadt

Henfling Gymnasium Meiningen

Medizin

Dentamedic

Der Einzug der Digitalisierung in der Zahnmedizin

Am Stand präsentieren wir Ihnen einen digitalen Abdruckscanner, sowie die Entstehung zahnmedizinischer Restaurationen im CAD/CAM Verfahren. Mit dem Abdruckscanner können z.B. Kronen oder Brücken im CAD erstellt werden. Ein 3D-Drucker ermöglicht das Ausdrucken der digitalen Abdrücke. Besuchen Sie uns gerne an unserem Stand!

Zeitreise der Digitalisierung und Potentiale einer digitalen Medizin/Telemedizin

Was ist heute schon möglich und was ist künftig denkbar? Welche Herausforderungen bringen digitale Innovationen in der medizinischen Versorgung mit sich?

Wo befinden sich Parkplätze?

Kostenfreie Parkplätze sind an der Stadthalle ausgeschildert.

Der nächst gelegen Parkplatz ist der Parkplatz Zentrum am Busbahnhof. Hier sind es lediglich 3 Minuten Fußweg. Für vier Stunden können Sie hier kostenfrei parken.

Wie viel Eintritt kostet die Messe oder eine Teilnahme an Vorträgen bzw. Workshops?

Die komplette Messe mit allen Vorträgen und Workshops ist für Sie kostenfrei.

Welche Verpflegung wird angeboten?

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Den ganzen Tag über gibt es neben Fingerfood auch Kaffe und Kuchen. Ab 16 Uhr kommt der Foodtruck mit Burger & Co. von Jack's Tasty.

Eine große Auswahl an Getränken gibt es an der Bar im großen Saal der Stadthalle.

Die Preise finden Sie am jeweiligen Stand.

Muss man sich für das Highlight, den Keynote Speaker, anmelden?

Nein, für den Vortrag "Wie leben wir im Jahr 2030?" ist keine Anmeldung notwendig.

Für die Vorträge & Workshops tagsüber melden Sie sich aus Kapazitätsgründen bitte im Vorfeld an. Sichern Sie sich also rechtzeitig Ihren Platz!

Gibt es eine maximale Besucherzahl?

Nein, die Besucheranzahl ist nicht begrenzt. Bringen Sie gerne Freunde und Verwandte mit.

Gibt es Sitzplätze für den Keynote Speaker?

Für den Vortrag stehen ca. 200 Sitzplätze zur Verfügung, ausreichend Stehplätze sind vorhanden. Wenn Sie einen Sitzplatz möchten, kommen Sie bitte rechtzeitig.

Wer darf die Messe besuchen?

Die Messe ist für die gesamte Region gedacht. Jeder Interessierte ist herzlich willkommen und darf sich für Workshops und Vorträge anmelden.