Ordentliche Vertreterversammlung

Die ordentliche Vertreterversammlung der Volksbank Raiffeisenbank Rhön-Grabfeld eG findet am Dienstag, 15. Juni 2021 statt.

Nach wie vor bestehen aufgrund der COVID-19-Pandemie erhebliche Einschränkungen in vielen Bereichen des Privat- und Wirtschaftslebens, auch hinsichtlich der Versammlungsmöglichkeit von Personen, insbesondere von größeren Personengruppen.

Derzeit ist nicht absehbar, wann in Unternehmen verschiedener Rechtsformen oder Vereinen oder Stiftungen wieder Beschlüsse auf herkömmlichem Weg gefasst und Präsenzversammlungen in größerem Kreis durchgeführt werden können.

Aufsichtsrat und Vorstand haben daher beschlossen, dass die ordentliche Vertreterversammlung auch in diesem Jahr in virtueller/digitaler Form durchgeführt wird und den Vertretern die Möglichkeit eingeräumt wird, daran unter Benutzung elektronischer Hilfsmittel teilzunehmen.

Das „Gesetz über Maßnahmen im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins-, Stiftungs- und Wohnungseigentumsrecht zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie“ vom 28.03.2020 wurde bis 31.12.2021 verlängert.

Die virtuelle/digitale Vertreterversammlung findet analog unserer ordentlichen Vertreterversammlung am 01.12.2020 wieder Zusammenarbeit mit der langjährig erfahrenen Firma Conventex GmbH online und live statt.


Tagesordnungspunkte

 

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Aktueller Stand, Fragen und Aussprache zur avisierten Fusion mit der VR-Bank Schweinfurt eG
  3. Bericht des Vorstands über das Geschäftsjahr 2020, Vorlage des Jahresabschlusses zum 31.12.2020 und Vorschlag zur Verwendung des Jahresüberschusses
  4. Bericht des Aufsichtsrats über seine Tätigkeit gemäß § 38 Abs. 1 Genossenschaftsgesetz
  5. Bericht über das Ergebnis der gesetzlichen Prüfung und Erklärung des Aufsichtsrats hierzu
  6. Beratung über den Prüfungsbericht und Beschlussfassung über den Umfang der Bekanntgabe des Prüfungsberichts
  7. Feststellung des Jahresabschlusses zum 31.12.2020 und Beschlussfassung über die Verwendung des Jahresüberschusses
  8. Beschlussfassung über die Entlastung
         a)  der Mitglieder des Vorstands
         b)  der Mitglieder des Aufsichtsrats
  9. Turnusmäßige Wahl zum Aufsichtsrat
  10. Beschlussfassung über die Änderung der Satzung (Synopse siehe Anlage)
  11. Verschiedenes           

Der Jahresabschluss zum 31.12.2020, der Lagebericht und der Bericht des Aufsichtsrats liegen zur Einsichtnahme im Vorstandssekretariat im Beratungscenter Brendlorenzen, Raiffeisenplatz 1 - 3, 97616 Bad Neustadt aus. Bitte beachten Sie das geltende Hygienekonzept.